Jörg Niethammer

Jörg Niethammer

Mein Name ist Jörg Niethammer, Jahrgang 1990 und begeisteter Suchmaschinenoptimierer (SEO). Beschäftigt bin ich seit Oktober 2018 bei der Hansgrohe SE in Schiltach im Schwarzwald (Landkreis Rottweil). Dort bin ich der globale SEO-Verantwortliche und berate unsere Marken im Headquater sowie unsere zahlreichen Tochtergesellschaften.

Das Ziel hinter diesem Blog, aber auch meiner Präsenz bei Konferenzen, Webinaren und in Podcasts ist es, meine SEO-Erfahrungen zu teilen und dabei zu helfen, erfolgreicher zu werden. Wann ich das nächste Mal zu sehen bzw. zu hören bin, erfahrt ihr unter Events.

Folgt mir

Werdegang

seit 2018Globaler SEO- & SEA-VerantwortlicherHansgrohe SE
2016 – 2018Teamleader SEO
(davor Online-Marketing-Manager & Trainee)
Online Solutions Group GmbH
2018Weiterbildung (Projektmanager IHK)IHK München und Oberbayern
2013 – 2014PraxissemsterAllianz Deutschland AG
2013PraktikumDeutscher Bundestag
2012ReservedienstBundeswehr
2011 – 2015Studium (Bachelor of Arts)Hochschule Heilbronn
2009 – 2011WehrdienstBundeswehr
2009AbiturDHG Rottweil

Erste Websites

Bereits mit 13 Jahren habe ich meine erste Website gebaut. Damals mit einem Homepage-Baukasten-System namens 8ung. So gut wie jeder Freundeskreis im Ort hatte eine solche Website und so setzte ich mich auch zwangsweise mit SEO um – vom Niveau möchte ich an dieser Stelle lieber nicht sprechen.

Mit 15 wurden die Websites professioneller und wir setzten PHP-Fusion mit einem eigenen Mitglieder- und Forensystem ein. Auf unserer Website war ordentlich was los und so zählten wir über 1.000 registrierte Mitglieder. Parallel war ich damals als Moderator und Fotograf für das überregional bekannte „Social Network“ ReEppa.de tätig.

Erste WordPress-Projekte

Nach dem Abitur hieß es für mich Grundwehrdienst bei der Bundeswehr, den ich um 14 von neun auf 23 Monate freiwillig verlängert habe. In dieser Zeit entwickelten sich dann die ersten WordPress-Projekte, die ich für Bands, Vereine und eine Gaststätte gemacht habe. Mit dem Großwerden von Facebook, später dann Instagram beschäftigte ich mich natürlich auch mit Social Media.

Parallel zum Studium leistete ich Reserverdienst bei der Bundeswehr, absolvierte ein Praktikum in Deutschen Bundestag und war zum Praxissemester im E-Commerce bei der Allianz in München.

Erster Online-Marketing-Job

Nach meinem Studium, das ich 2015 abgeschlossen habe, begann ich als Trainee in der Full-Service-Online-Marketing-Agentur Online Solutions Group in München. Dort wurde ich nach neun anstatt 12 Monaten fest übernommen und war zuletzt als Teamleader der SEO-Abteilung tätig. Ich betreute zahlreiche Kundenprojekte in den Bereichen SEO, SEA, Content Marketing, Display Advertising, Social Media Advertising, Affiliate Marketing, Conversion-Optimierung und Usability.

Meine Vorkenntnisse ermöglichten mir die führende Betreuung diverser WordPress-Projekte, die ich teilweise komplett von Anfang an aufgebaut und konzipiert habe. WordPress-SEO war automatisch mit einhergehend und ich entdeckte mein Interesse an TechSEO.

Der ganzheitliche Ansatz ermöglichte uns eine extrem effiziente und effektive Arbeitsweise mit nachhaltigem Erfolg. In dieser Zeit lernte ich unglaublich viel und bin bis heute sehr dankbar für diese Zeit, das Vertrauen und die Möglichkeiten!

Zurück in die Heimat

Nach zwei Jahren Bundeswehr, drei Jahren Studium und drei Jahren München hatte ich genug gesehen und entschied mich, zurück in meine schwäbische Heimat zu kehren. Ich war immer sehr verbunden mit meinem Heimatort und bin bis heute in zahlreichen Vereinen aktiv. Daher war für mich immer klar, dass ich, sofern sich eine Chance ergibt, wieder zurückkehre. 
 
Im Oktober 2018 war es dann soweit und ich begann bei der Hansgrohe SE in Schiltach. Moment mal, „schwäbische Heimat“? Bevor jetzt die ersten Schnappatmung bekommen: Mein Heimatort liegt im schwäbischen bzw. württembergischen, Schiltach direkt an der Grenze im badischen-Teil von Baden-Württemberg. Ich bin also inländischer Grenzgänger bzw. -pendler, sofern man nicht im Homeoffice ist.